DIVEMASTER

In dem ProRecTec Divemaster Kurs soll dem Teilnehmer der Einstieg in den Professionalen Bereich von ProRecTec vermittelt werden.
Der Teilnehmer assistiert dem Tauchlehrer und stellt so ein wichtiges Mitglied in der Tauchbasis /Staff Bereich da.
Dein ProRecTec Brevet ist weltweit anerkannt.

 

KURSZIEL

Kursziel ist somit, dass der Teilnehmer danach die Qualifikation besitzt, das Staff – Team, die Tauchbasis und den Instructor zu unterstützen und zu assistieren. Weiterhin sollte er in der Lage sein, geführte Tauchgänge von bereits brevetierten Tauchern organisieren, planen und durchführen zu können.

VORAUSSETZUNG

  • Gute Tauchkenntnisse (Theorie + ausreichende Praxis), welche dem Instructor gegenüber nachgewiesen werden müssen.
  •  2** Diver (AOWD) oder vergleichbar
  • Rescue Diver oder vergleichbar
  • Medic First Aid oder vergleichbar
  • Der Teilnehmer ist mind. 18 Jahre alt
  • Ausrüstung
  • Gültige Tauchtauglichkeit
  • Gültige Tauchlehrerversicherung

 

THEORETISCHE AUSBILDUNG

  • Was wird von einem Divemaster erwartet
  • Professionalität eines Divemaster und seine Funktion als Vorbild
  • Hauptaufgaben in der Tauchbasis
  • Tauchgangs Planung
  • Verhältnis zwischen Tauchlehrer <-> Divemaster <-> Tauchschüler
  • Tauchphysik
  • Tauchausrüstung, Pflege und Wartung
  • Risikomanagement, Qualitätssicherung Standards und Kursvorbereitung
  • Die Tauchkarriere bei ProRecTec

 

PRAXISSCHULUNG

  • 100m Schleppen oder Schieben
  • 10min durch Beinbewegung an der Wasseroberfläche halten
  • Retten eines Tauchers (Taucher reagiert nicht und hat keine Atmung)
  • Beurteilung der Skills
  • Unterwasser Kartografie
  • Skills auf Demo Niveau
  • Simulation eines Scuba Divers
  • Geführter Tauchgang mit bereits brevetierten Tauchern
  • Unterstützung bei Sonderkursen
EnglishGerman